Posts Tagged ‘konfitüre’

Rezept

Sonntag, Dezember 16th, 2018

Zum 16. Kalendertürchen

Wir backen Engelsaugen
Einkaufsliste:

  • 120 g Mehl
  • 75 g Butter
  • 1 Eigelb
  • 35 g Puderzucker
  • 1 Tl. Vanillezucker
  • abger. Schale 1/2 Zitrone
  • 1 Pr. Salz
  • 2 El. Himbeerkonfitüre
  • 50 g Kuvertüre
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Engelsaugen

    So gehts:

  • Mehl, Butter, Eigelb, Puder- und Vanillezucker, Zitronenschale und eine Prise Salz mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu glattem Teig verkneten. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Backblech mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und auf Backblech setzen. Mit dem Kochlöffel eine Vertiefung in die Mitte der Teigkugeln drücken. Den Kochlöffel zwischendurch in Mehl tauchen, damit kein Teig daran kleben bleibt.
  • Die Himbeerkonfitüre erwärmen und glattrühren, in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle geben und in die Vertiefungen der Teigkugeln spritzen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 15 Min. backen. Die Engelsaugen sollen nur leicht bräunen. Auskühlen lassen.
  • Für die Glasur die Kuvertüre schmelzen und temperieren. Die Unterseite der Engelsaugen hineintauchen. Auf Pergamentpapier setzen, leicht mir Puderzucker bestäuben und nach dem Trocknen in eine Gebäckdose schichten