Der Schnupfen (Gedicht)

Zum 09. Kalendertürchen

Der Schnupfen

Ein Schnupfen hockt auf der Terrasse,
auf dass er sich ein Opfer fasse
– und stürzt alsbald mit großem Grimm
auf einen Menschen namens Schrimm.
Paul Schrimm erwidert prompt: „Pitschü!“
und hat ihn drauf bis Montag früh.

Christian Morgenstern (1871-1914)

Schnupfenzeit

Bild von silviarita auf Pixabay


Wie passend zur aktuellen Situation, wo es doch gar keine normale Erkältung mehr gibt und man mit jedem Nieser bereits einen Fuß in die Zwangsquarantäne setzt 😉

Do, 09.12. 2021, 00:10 Uhr | Tags: ,
Geschrieben in Gedichte, Randnotizen | Kommentare deaktiviert für Der Schnupfen (Gedicht)