4 Wände für kleine Hände – Ausstellung

Zur Winterszeit werden im Barockschloss Delitzsch nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Vom 15. November 2019 bis 23. Februar 2020 präsentiert das Museum Barockschloss Delitzsch Puppenstuben und Kaufmannsläden aus zwei Jahrhunderten.

4 Wände für kleine Hände

4 Wände für kleine Hände

Das Ehepaar Frank und Hella Müller aus dem erzgebirgischen Zwönitz hat in vier Jahrzehnten Sammelleidenschaft eine beträchtliche Sammlung zusammengetragen und lässt in ausgewählten Beispielen Alltagsszenen des häuslichen Lebens in Miniaturdarstellungen wieder aufleben. Zahlreiche nostalgische Modelle zeigen Szenen in bestechlicher Detailverliebtheit und erzählen uns dabei ganz persönliche Geschichten ihrer Gestaltung. Dies half unter anderem auch den Mädchen sich spielerisch auf ihre späteren Aufgaben als Mutter und Hausfrau vorzubereiten.

Diese große Welt im Kleinen eignet sich wunderbar für einen Ausflug mit der ganzen Familie und kann täglich (außer montags) von 10 bis 17 Uhr besichtigt werden. Daneben werden auch märchenhafte Figuren den barocken Räumen der Daueraustellung neues Leben einhauchen. Seien Sie gespannt!

Barockschloss Delitzsch, Eintritt: 5 € / Erwachsener bzw. 2,50 € / Kind

Vom 15.11.2019 – 23.02.2020 , 10:00 – 17:00 Uhr
(geschlossen am 24./25./31.12.2019)

Do, 28.11. 2019, 12:40 Uhr | Tags: ,
Geschrieben in Adventszeit, Dies und Das, Randnotizen | Kommentierst du? »

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar · RSS Comments

Schreibe einen Kommentar